Sie befinden sich hier: navigationStartseite navigationAutoren-Index AnavigationArchimedes
Schrift:

navigationZur Auswahl der vorhandenen Textenavigation

Archimedes

* 287 v. Chr. - † 212 v. Chr.


Der griechische Mathematiker und Mechaniker Archimedes wurde um das Jahr 287 vor Christus in Syrakus auf Sizilien geboren und studierte in Alexandria in Ägypten.

In der Mathematik nahm Archimedes der modernen Wissenschaft viele Entdeckungen vorweg, unter anderem die Integralrechnung. Archimedes wies nach, dass das Volumen einer Kugel gleich zweidrittel des Volumens eines Zylinders ist, in den die Kugel einbeschrieben ist. Archimedes ermittelte fast exakt die Zahl Pi und berechnete die Inhalte von Flächen und Körpern, die durch Kegelschnitte begrenzt werden.

In der Mechanik definierte Archimedes die Grundregel des Hebels (Archimedischer Punkt) und ihm wird die Erfindung des zusammengesetzten Flaschenzuges gutgeschrieben. Darüber hinaus entdeckte Archimedes das Prinzip des hydrostatischen Auftriebs, nach dem ein völlig eingetauchter Körper scheinbar soviel an Gewicht verliert, wie das von ihm verdrängte Flüssigkeitsvolumen. Während seines Aufenthalts in Ägypten erfand er die hydraulische Schraube, ein Gerät zum Hochpumpen von Wasser, wie es noch heute zur Bewässerung von Feldern im Orient verwendet wird.

Archimedes war in Syrakus, nur unterbrochen durch den Aufenthalt in Alexandria, als Mathematiker, Ingenieur und technischer Berater der Könige tätig und obwohl er kein öffentliches Amt bekleidete widmete er sich Zeit seines Lebens der Forschung.

Während des zweiten punischen Krieges und der Belagerung seiner Heimatstadt von 214 v. Chr. bis 212 v. Chr. hat er mehrere Kriegsmaschinen (Schleudern, Hebewerke, Hohlspiegel) erfunden, mit deren Hilfe Syrakus zwei Jahre erfolgreich der römischen Belagerung trotzen konnte. Die Vertreibung der römischen Flotte mit großen Brennspiegeln ist jedoch legendär.

Nachdem die Römer Syrakus endlich eingenommen hatten, und während der 75jährige Archimedes wieder einmal tief in geometrische Betrachtungen versunken, vor seinem Haus sitzend wie üblich geometrische Konstruktionen in den Sand malte, von einem vorbeikommenden Soldaten, der ihn womöglich gefangen nehmen wollte, sagte Archimedes diesem nur "Störe meine Kreise nicht!" was den Soldaten so in Zorn versetzte, dass dieser Archimedes erschlug.


Zitate von  Archimedes

Insgesamt finden sich 5 Texte im Archiv.


navigationZurück zum Seitenanfang navigation