Schrift:

navigationZur Auswahl der vorhandenen Textenavigation

Gabriele Fischer

* 25.01.1953


Am 25. Januar 1953 wurde Gabriele Fischer in Karlsruhe geboren. Ihre Eltern und sie waren sich darüber einig, dass die Karlsruherin nicht in ihrer Heimatstadt studieren sollte. Also ging sie nach Freiburg und studierte Politik, Soziologie und Germanistik. In dieser Stadt lernte die Chefredakteurin ihren heutigen Ehemann kennen, mit dem sie eine Wochenendehe führt, da sie in Hamburg und er in Bremen wohnt.

Nach einem Volontariat und wurde sie 1979 in die Henri-Nannen-Journalistenschule in Hamburg aufgenommen. Nach anderthalb Jahren Glitzerpalast zurück auf dem Boden arbeitete sie für zweieinhalb Jahre als Redakteurin beim "Osterholzer Kreisblatt" und dann noch zweieinhalb Jahre beim "Delmenhorster Kurier". Von 1986 bis 1997 war sie mit einer kurzen Unterbrechung beim "Manager Magazin" tätig, zuletzt als stellvertretende Chefredakteurin.

Im November 1997 verließ Gabriele Fischer, die es dort bis zur Stellvertretenden Chefredakteurin gebracht hatte, das "Manager Magazin", um im gleichen Verlag das Wirtschaftsmagazin "Econy" zu entwickeln. "Econy" sollte ein etwas anderes Wirtschaftsmagazin werden, ein Edelheft, das "die Wirtschaft mit Kultur und Gesellschaft kreuzt".

Die erste Ausgabe erschien im April 1998. Nach zwei Ausgaben stieg der "Manager-Magazin"-Verlag im Juli 1998 aus, das Redaktionsteam beschloss, allein weiterzumachen. Gabriele Fischer kaufte die Rechte und gründete selbst einen Verlag und verpfändete dafür ihre Eigentumswohnung. Das Geld reichte gerade für zwei weitere Ausgaben bis Dezember 1998. Zum Jahreswechsel 1998/99 stieg der Mainzer Verlag für Wirtschaftsmedien (VFW) bei "Econy" ein.

Nach Querelen mit der Verlagsleitung stieg Gabriele Fischer im Juli 1999 aus, der VFW führte "Econy" mit neuer Redaktionsmannschaft weiter, stellte es aber dann im April 2000 ein. Das Redaktionsteam um Gabriele Fischer legte im September 1999 nach nur vier Wochen Entwicklungszeit die erste Ausgabe des Wirtschaftsmagazins "brand eins" vor. "brand eins" erscheint, zehnmal im Jahr, seit August 2005 monatlich in der brand eins Medien AG.

Wenn die Chefredakteurin sich nicht gerade wirtschaftlichen Themen widmet, dann geht sie ihrem Hobby nach und liest Bücher, schaut sich Filme an und dreht mit ihren Freunden "große und kleine Welten".


Homepage des Autors

Zitate von Gabriele Fischer

Insgesamt finden sich 4 Texte im Archiv.


navigationZurück zum Seitenanfang navigation

 

Foto des Autoren Gabriele Fischer
Gabriele Fischer
Quelle: www.brandeins.de