Schrift:

navigationZur Auswahl der vorhandenen Textenavigation

Georg Paul Hefty

* 05.05.1947


Georg Paul Hefty wurde am 5. Mai 1947 im niederbayerischen Pfarrkirchen geboren.

Hier besuchte Hefty die Katholische Knabenschule und das Gymnasium. 1968 beendete er das Gymnasium in Kastl mit dem Abitur. Am Gymnasium in Kastl hatte er gemeinsam mit seinem Bruder eine Schulzeitung gegründet.

Vom Geschichtsbewußtsein im Elternhaus geprägt, wählte er das Studium der Politischen Wissenschaft, Geschichte, Pädagogik und Wirtschaftsgeographie in München. Mit einem Graduiertenstipendium der Konrad-Adenauer-Stiftung schrieb er eine später als Buch veröffentlichte Arbeit "über die Außenpolitik Ungarns seit 1945" und wurde 1977 promoviert.

Ebenfalls 1977 ging er als Fraktionsmitarbeiter nach Bonn und diente dort als persönlicher Referent. Hefty beteiligte sich politisch an der Wahlkreisbetreuung, an parlamentarischen Untersuchungen und an der Gesetzesvorbereitung.

Anfang 1981 zog er mit seiner Frau und zwei Töchtern in die Stadt der Paulskirche um. Seitdem ist er Redakteur der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Von 1986 bis 1993 war er als eine Art reisender Korrespondent Zeuge des Wandels Ungarns von der kommunistischen Volksrepublik zur demokratischen Republik. Die deutsche Innenpolitik ist sein Arbeitsschwerpunkt.

Heute ist er in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung für die Seite "Zeitgeschehen" verantwortlich.

Zitate von Georg Paul Hefty

Insgesamt findet sich 1 Text im Archiv.


navigationZurück zum Seitenanfang navigation