Schrift:

navigationZur Auswahl der vorhandenen Textenavigation

Marion S. Kellogg

* 15.06.1920 - † 14.08.2004


Marion S. Kellogg wurde am 15. Juni 1920, als Tochter von Howard und Stella Kellogg (geb. Dengler) in Rochester, Monroe County, New York geboren.

Marion S. Kellogg studierte Physik und war die erste weibliche Lehrkraft am physikalischen Institut der Brown University, bevor sie zu General Electric ging. 1974 wurde sie zur Vizepräsidentin der Corporate Consulting Services befördert. Bis 1983 beriet sie die verschiedenen Abteilungen und Filialen der General Electric. Daneben war sie weltweit als selbständige Unternehmensberaterin tätig, schrieb mehrere Fachbücher und war im Verwaltungsrat von Emhart, CIGNA und Citytrust.

Marion S. Kellogg wurde für ihre Verdienste mit vier Ehrendoktoraten, der Saint Lawrence University, des Russell Sage College, des Babson College und des Manhattanville College geehrt. Des Weiteren erhielt sie den Mary Parker Follett Award für ihre Beiträge zur Personalentwicklung.

Sie war Mitglied der International Academy of Management und Mitglied der Sigma Xi an der New Yorker Akademie der Wissenschaften.

Marion S. Kellogg starb am 14. August 2004, im Alter von 84 Jahren in Rochester.


Zitate von Marion S. Kellogg


Die Aphorismen dieses Autoren dürfen auf Grund der Beschränkungen durch das Urheberrechtsgesetz erst nach dem 14.08.2074 veröffentlicht werden!


navigationZurück zum Seitenanfang navigation