Schrift:

navigationZur Auswahl der vorhandenen Textenavigation

Willard Monroe Kiplinger

* 08.01.1891 - † 06.08.1967


Willard Monroe Kiplinger wurde am 8. Januar 1891 in Bellefontaine, Ohio geboren.

Er entwickelte bereits frühes das Interesse am Journalismus und arbeitete als der Herausgeber seiner Schulzeitung. Er war einer der ersten Absolventen des Journalismusstudiums an der Universität Ohio.

Er schrieb als Jungreporter für das "Ohio State Journal" und berichtete über die Flut von 1913. Später wurde Kiplinger Pressekorrespondent und zog nach Washington.

1919 wurde Kiplinger Pressesprecher für die National Bank of Commerce in New York. 1923 schickte er all seinen Klienten eine ergänzende Zusammenfassung der Washington News. Was der Anfang des "Kiplinger Washington Letter" war, der noch heute erscheint.

1947 veröffentlichte er "Changing Times" einer persönlichen Finanzzeitschrift, mit einer Auflage von über einer Million Exemplaren. Kiplinger war auch der Autor einer Vielzahl von Büchern.

Kiplinger und seine Frau LaVerne waren die Eltern eines Sohns und zweier Töchter. Ihr Sohn Austin, übernahm das Familienunternehmen, und ist jetzt Präsident und Verleger der "Kiplinger Washington Letter".

Willard Monroe Kiplinger starb in Bethesda, Maryland, 1967.


Zitate von Willard Monroe Kiplinger


Die Aphorismen dieses Autoren dürfen auf Grund der Beschränkungen durch das Urheberrechtsgesetz erst nach dem 06.08.2037 veröffentlicht werden!


navigationZurück zum Seitenanfang navigation