Sie befinden sich hier: navigationStartseite navigationAutoren-Index LnavigationLegge, James
Schrift:

navigationZur Auswahl der vorhandenen Textenavigation

James Legge

* 20.12.1815 - † 29.11.1897


James Legge wurde am 20. Dezember 1815 in Huntly, Aberdeenshire, Schottland geboren.

Legge studierte am Kings College in Aberdeen und am Highbury Theological College in London. 1839 machte er sich als Missionar auf den Weg in das Kaiserreich China, blieb jedoch unterwegs drei Jahre lang in Malakka, wo er das Anglo-Chinese College leitete. Das College wurde nach Hongkong verlegt und auch James Legge ging, mit Keuh Agong einem chinesischen Protestanten, in die Kronkolonie, wo er dreißig Jahre verbrachte.

Nach dem Tod seiner ersten Ehefrau Mary Isabella Morison (1816-1852), heiratete Legge in zweiter Ehe Hannah Mary Willetts (geb. Johnstone).

1841 begann er eine groß angelegte Übersetzung der konfuzianischen Klassiker, die er kurz vor seinem Tode beendete. Sein Berater bei der Übersetzung war Wang Tao, ein Anhänger der Taiping. Wang Tao war vor der Qing-Regierung nach Hongkong geflohen, wo er den schottischen Wissenschafter Legge traf und ihm bei seiner monumentalen Übersetzung der "Fünf Klassiker" des Konfuzianismus half.

James Legge von 1839 bis 1867 Schulleiter des Ying Wa College in Hongkong, und von 1844 bis 1867 Pastor der der dortigen Union Church.

1867 kehrte Legge, gemeinsam mit Wang Tao, nach Aberdeen zurück und nahm 1870 einen Lehrstuhl an der University of Aberdeen an.

Später kehrte James Legge als Pfarrer der Union Church nach Hongkong zurück. In den Jahren von 1870 bis 1873 besuchte Legge Missionsstationen in Shanghai, Chefoo und Peking, und kehrte 1873 über Japan und die USA nach England zurück.

Im Jahre 1875 wurde er Mitglied des Corpus Christi College in Oxford und nahm 1876 den neu geschaffenen Lehrstuhl für chinesische Sprache und Literatur ebendort an. Ab 1884 unterrichtete Legge an der Edinburgh University.

James Legge starb am 29. November 1897 in Oxford.


Zitate von James Legge

Insgesamt findet sich 1 Text im Archiv.


navigationZurück zum Seitenanfang navigation