Schrift:

navigationZur Auswahl der vorhandenen Textenavigation

Julian Nasiri

* 08.02.1983


Julian Nasiri wurde am 08. Februar 1983 als einziges Kind der Kulturwissenschaftlerin Margit Scharnau in Berlin - Prenzlauer Berg als Julian Scharnau geboren. 1985 trennte sich die Mutter von seinem leiblichen Vater Dr. Klaus Szostak, dem Philosophen (Klaus am Hagen), und zog mit Ihrem erst zweijährigen Sohn nach Berlin-Treptow.

1986 lernte seine Mutter den Diplompädagogen Rolf Kalweit kennen, der für den 3 Jahre alten Julian zum neuen Vater wurde. Seine Kindheit verlebte Julian in Berlin-Treptow und Berlin- Karlshorst.

Ab September 1995 besuchte Julian das Hans-und-Hilde-Coppi-Gymnasium in Berlin-Lichtenberg am Römerweg 30-32. Bereits am 01. September 1996 verließ er das Gymnasium und wechselte zur Werner-Seelenbinder- Sportschule, wo er anfing, professionell Radsport zu betreiben.

Die schulischen Erfolge blieben, zum großen Ärger seiner Eltern, dabei nur all zu oft auf der Strecke. Er hatte während dieser Zeit weniger Angst vor dem Verlieren eines Wettkampfes, als vor dem Gewinnen. Im September 2001 begann Julian eine Lehre als Einzelhandelskaufmann beim Zweirad- Center Stadler in Berlin Charlottenburg, die er am 16. Juni 2004 erfolgreich abschloss.

Noch im selben Jahr probierte er sich als Fahrrad/ Sportexperte und Internet- Verkaufs- Agent in der Selbständigkeit aus, musste aber sehr schnell einsehen, dass sich das Geld nicht durch Wunder vermehrt. In die Zeit seiner Selbständigkeit, wo er viel Zeit hatte nachzudenken, fiel der Beginn der Leidenschaft zu schreiben.

2005 begann er ein Studium zum Dipl. Betriebswirt und fungierte für große Firmen als Handelsvertreter und Finanzberater.

Er unterbrach sein Studium kurz vor dem Ende, um den Immobilienkaufmann und den Immobilien- Fachwirt zu erlernen. Seit 2006 arbeitete er mit seinen eigenen Firmen (Makler030.de) in der Immobilienbranche und dem Börsen- Finanzmarkt (boerse-direct.de). Danach wechselte er zur Postbank/BHW wo er als Immobilienmakler tätig war und schrieb viele Skripte zu rechtlichen Themen der Immobilienbranche (juni-immobilien.de). Der zeit Arbeitet er bei DB Immobilien Kooperationspartner der Deutsche Bank und betreut den Bereich Berlin Nord der Berliner Banken in sämtlichen Immobilienangelegenheiten.

Wie er selbst sagt; "bedeutet mir das Schreiben sehr viel, da ich so meinem Unmut sinnvoll Ausdruck verleihen kann". Sein Ziel ist, die Leser durch sprachlich einfache Stilmittel, der heutigen Gesellschaft angepasst, zum tiefsinnigen Nachdenken anzuregen.

Julian Nasiri hat bislang drei Aphorismenbücher veröffentlicht und lebt heute in Berlin Karlshorst.


Homepage des Autors

Zitate von Julian Nasiri

Insgesamt finden sich 539 Texte im Archiv.
Es werden maximal 15 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.


navigationZurück zum Seitenanfang navigation